Erich Irlstorfer

Mitglied des Deutschen Bundestages - Ausschuss für Gesundheit

Krebsimmuntherapien – Evolution in der Onkologie

26. März 2018

Am 23. März 2018 veranstaltete die Roche Pharma AG eine Parlamentarische Veranstaltung zum Thema „Krebsimmuntherapien – Evolution in der Onkologie“ unter der Schirmherrschaft von Erich Irlstorfer, MdB in Berlin. Wichtige Vertreter der Krebsforschung, Versorgung, Kos-tenträger und der Patientenvereinigungen sowie Politik kamen zusammen um über Chancen und Herausforderungen der Krebsimmuntherapie zu diskutieren.

„Krebs gilt als eine der häufigsten Volkskrankheiten in Deutschland Wir wollen diese Erkran-kung weiter bekämpfen,“ so Erich Irlstorfer, MdB. „Mit der Erforschung der Krebsimmunthe-rapie gehen wir einen Weg in die richtige Richtung.“ Die Krebsimmuntherapie gilt als eines der erfolgversprechendsten Felder der Krebsmedizin. Man setzt auf das Immunsystem des Men-schen unter Verwendung sogenannter Checkpoint-Hemmer, die es der Zellwucherung unmög-lich macht, ungehindert zu wachsen.
In der Öffentlichkeit zeigt sich gegenüber dem Potential der Krebsimmuntherapie, da von star-ken Nebenwirkungen und sehr hohen Behandlungskosten der Therapie berichtet wird. „Es ist wichtig, dass wir uns stärker für die Arzneimittelsicherheit einbringen müssen. Den Patienten darf ein fairer und schneller Zugang zu nachweislich wirksamen innovativen Therapien nicht verwehrt werden,“ so Erich Irlstorfer, MdB.